1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Rating 0.00 (0 Votes)

 Problemstellung:
Auslesen der Favoriten des IE von MS.
Unter Win XP, W2k und NT4 werden nur die Favoriten des aktuellen Users ausgelesen.

Voraussetzungen:
Das Bsp ist ab A97 lauffähig.

Funktionsweise:

Die Funktion "FavPfad" ermittelt den Pfad der Favoriten des aktuellen Users,
danach wird mittels der Funktion "SucheDateien" die Favoriten ausgelesen und in die Tabelle
"tbl_Links" geschrieben.
Ermittelt wird die Beschreibung und die URL.

Kommen wir zu den wichtigsten Teilen des Bsp's.
1. Ermitteln des Pfades in dem sich die Favoriten des IE auf dem System befinden:

Public Declare Function SHGetFolderPath Lib "shfolder.dll" Alias "SHGetFolderPathA" _
                        (ByVal hwndOwner As Long, _
                        ByVal nFolder As Long, ByVal hToken As Long, _
                        ByVal dwReserved As Long, _
                        ByVal lpszPath As String) As Long
Public Const MAX_PATH As Long = 260
Public Function FavPfad(clsid As Long, lhwnd As Long) As String
 Dim pfad As String
 Dim stri As String
 pfad = Space$(MAX_LENGTH)
 If SHGetFolderPath(lhwnd, clsid, 0&, &H0, pfad) = S_OK Then _
                    stri = Left$(pfad, InStr(pfad, Chr$(0)) - 1)
 FavPfad = stri   
End Function

2. Einlesen der Favoriten in die Tabelle "tbl_Links"
zuerst werden alle alten Einträge aus der Tabelle "tbl_Links" entfernt.
dann werden die Argumente den Dateiparametern übergeben und mit diesen Parametern die
Funktion "SucheDateien" aufgerufen.
Da der Code dazu recht lang und komplex ist, spare ich mir hier das Listing. Interessenten
können sich den Code in der Bsp-DB anschauen.

Private Sub cmdReadFavo_Click()
 Dim dateiparams As FILE_PARAMS
 Dim fPfad As String
    ' Löschen der Tabelleninhalte
    DoCmd.SetWarnings False
    DoCmd.RunSQL "DELETE tbl_Links.* FROM tbl_Links;"
    DoCmd.SetWarnings True
 
 fPfad = FavPfad(&H6, Me.Hwnd)
 If Len(fPfad) > 0 Then
  dateiparams.sFileRoot = fPfad
  dateiparams.sFileNameExt = "*.url"
  dateiparams.bRecurse = True
  Call SucheDateien(dateiparams)
 End If
 Me!lstFavo.Requery
End Sub

Nach dem Einlesen wird nur noch die Datenherkunft des Listenfeldes aktualisiert.

Dateien:

Einlesen der Favoriten des Internetexplorers

ab A97

Die Zip-Datei enthält ein Version für A97 und eine ab A00

Datum 05.02.2018
Dateigröße 57.75 KB
Download 2.240

Ähnliche Artikel

Kommentar schreiben

Sicherheitscode
Aktualisieren

Login Form

Neueste Artikel

SQL zu VBA Konverter
26. Oktober 2018
Problemstellung: Gibt es eine Möglichkeit SQL-Code einer Abfrage so zu konvertieren das der Code in VBA genutzt werden kann? Lösung: Bis Access 2010 gibt das Tool "SmartTools SQL aus Abfragen 3.0"...
1.png2.png2.png8.png5.png8.png8.png
Heute12
Gestern113
Diese Woche358
Dieser Monat3190
Total1228588

  • IP: 34.228.38.35
  • Browser: Unknown
  • Version:
  • OS: Unknown

Online

2
Online

25. April 2019

Letzte Kommentare

  • Workshop zur Benutzung des Multi-Column TreeView Control unter MS-Access

    TommyK 27.02.2019 06:52
    Workshop
    Hallo mpegjunkie, danke für Dein Feedback. Schön das Dir Workshop weiter hilft. :D

    Weiterlesen...

     
  • Workshop zur Benutzung des Multi-Column TreeView Control unter MS-Access

    mpegjunkie 26.02.2019 20:10
    Perfekter Workshop
    Hallo Tommy, perfekter Workshop, toll und umfassend erläutert. Jetzt nutze ich diese Controls auch.

    Weiterlesen...

     
  • Trusted Locations Manager

    Tommy Admin 13.07.2018 13:06
    RE: Trusted Locations Manager
    Hallo Matthias, aus Ermangelung einer 64bit Version kann ich das leider nicht prüfen. Tut mir leid. Gruss ...

    Weiterlesen...

     
  • Trusted Locations Manager

    Matthias 13.07.2018 06:48
    Funktioniert nicht
    Habe gerade den TL-Manager installiert. Nach dem Start sagt er mir, dass es kein Office erkennen ...

    Weiterlesen...