1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Rating 5.00 (1 Vote)

Problemstellung:
Auslesen und Setzen von DB-Properties in externen MDB's.

Voraussetzungen:
Das Bsp ab A97 lauffähig.

Funktionsweise:
Folgende Properties werden ausgelesen bzw. zurück geschrieben:

Datenbankfenster anzeigen
Statuszeile ausblenden
Eingebaute Symbolleisten zulassen
Standard-Kontextmenüs zulassen
Unbeschränkte Menüs anzeigen
Codeansicht bei Fehlern zulassen
Symbolleisten- und Menüänderungen zulassen
Access-Spezialtasten verwenden
SHIFT-Taste zulassen

Die Sub "GetProp" liest die Standard-Properties der angegebenen DB aus und schreibt diese in die
Ausgabefelder des Forms.

Public Sub GetProp(strDBPfad As String, strProp As String, OutField As Control)

strDBPfad = Pfad und Name des DB
strProp = Name der Property
OutField = Name des Controls in der die Ausgabe erfolgen soll

z.B. Auslesen der Property "Datenbankfenster anzeigen" aus der DB "C:\Test\Test.mdb" und in der Checkbox ausgeben:

GetProp "C:\Test\Test.mdb", "StartupShowDBWindow", Me!chk_DBWindow

Die Funktion "SetProp" schreibt die Property , dann wieder zurück in die gewählte DB.
Um ein Ergebnis zu erhalten gibt die Funktion noch einen Wert zurück,
True wenn Property erfolgreich geschrieben wurde sonst False.

Syntax und Argumente:

Public Function SetProp(strDBPfad As String, strProp As String, varEigenschaftentyp As Variant, _ 
                varEigenschaftenwert As Variant) As Boolean

strDBPfad = Pfad und Name des DB
strProp = Name der Property
varEigenschaftentyp = ist hier in diesem Bsp ist der Typ immer "DB_BOOLEAN"
varEigenschaftenwert = der Wert der Eigenschaft

z.B. Schreiben der Property "Datenbankfenster anzeigen":

SetProp "C:\Test\Test.mdb", "StartupShowDBWindow", DB_BOOLEAN, True

Dateien:

Auslesen und Setzen von DB-Properties in externen DB's

für A97-A03

Die Zip-Datei enthält ein Version für A97 und eine ab A00
Datum 05.02.2018
Dateigröße 90.82 KB
Download 3.278

Ähnliche Artikel

Kommentar schreiben

Sicherheitscode
Aktualisieren

Login Form

Neueste Artikel

Problemstellung: Ab MS-Office 2010 gibt es eine 32bit und eine 64bit Variante.Übernimmt man nun eine Datenbank nach 64bit und diese enthält API-Declare Anweisungenerhlt min in der Regel diese...
1.png2.png0.png5.png1.png0.png5.png
Heute69
Gestern102
Diese Woche283
Dieser Monat2529
Total1205105

  • IP: 54.161.71.87
  • Browser: Unknown
  • Version:
  • OS: Unknown

Online

1
Online

26. September 2018

Letzte Kommentare

  • Trusted Locations Manager

    Tommy Admin 13.07.2018 13:06
    RE: Trusted Locations Manager
    Hallo Matthias, aus Ermangelung einer 64bit Version kann ich das leider nicht prüfen. Tut mir leid. Gruss ...

    Weiterlesen...

     
  • Trusted Locations Manager

    Matthias 13.07.2018 06:48
    Funktioniert nicht
    Habe gerade den TL-Manager installiert. Nach dem Start sagt er mir, dass es kein Office erkennen ...

    Weiterlesen...