1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Rating 0.00 (0 Votes)

Problemstellung:

Für 32Bit und 64Bit Office Versionen

Auslesen von Laufwerks-Informationen mittels der Scripting Runtime von MS.
Es werden folgende Informationen ausgelesen:

Laufwerksbuchstabe
Laufwerkstyp
Dateisystem
Gesamtspeicherplatz
Freier Speicherplatz
Seriennummer des Laufwerks
Share Name bein Netz-LW
Volumenname

Voraussetzungen:
Das Bsp ist ab A97 lauffähig.

Funktionsweise:
Um mit der Scripting Runtime zu arbeiten ist es erstmal erforderlich diese per
Verweis in die DB einzubinden.
Der Modulkopf müsste entsprechend so aussehen:
1
2
3
4
5
Option Compare Database 
Option Explicit 
' Verweis auf das FileSystemObject erforderlich 
' MS-Scripting Runtime (scrrun.dll) 
Dim oFSO As New FileSystemObject
Um hier im Bsp die Laufwerksdaten einzulesen ist die Tabelle "tbl_LW" erforderlich.

Erforderliche Felder usw. s. Bsp-Datei.

Die Funktion "Read_LW" füllt die Tabelle "tbl_LW". Listing s. Bsp-DB

In der Bsp-Datei wird dann ein Listenfeld mit den Informationen gefüllt.

Dateien:

Für 32Bit und 64Bit Office Versionen

 
Auslesen von Laufwerks-Informationen mittels der Scripting Runtime von MS.
 

ab A97

Die Zip-Datei enthält ein Version für A97 und eine ab A00

Datum 05.02.2018
Dateigröße 43.45 KB
Download 2.924

 

Ähnliche Artikel