1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Rating 5.00 (1 Vote)

Allgemeine Hinweise:

Um das FileSystemObject der MS-Scripting-Runtime zu nutzen gibt es 2 Möglichkeiten:

1. Einbinden der "scrrun.dll" als Verweis in der jeweiligen DB

Dann sollte im Modulkopf der Aufruf erfolgen, wobei für das Bsp hier, die Objecte Folder und File genügen:

Dim oFSO As New FileSystemObject
Dim oFolder As Folder, oFile As File


 2. Das FileSystemObject wird erst zur Laufzeit mittels "CreateObject-Methode" erstellt,
aber dieser Aufruf muss dann in der jeweiligen Prozedur erfolgen und nicht im Modulkopf: 

Dim oFSO As Object
Set oFSO = CreateObject("Scripting.FileSystemObject")
Dim oFolder As Folder, oFile As File

Wie kann ich mit dem FSO prüfen ob ein Verzeichnis existiert?

Public Function FolderExistsFSO(strFolder As String) As Boolean
     ' Falls Verzeichnis einen abschließenden Backslash hat wird dieser entfernt
     If Right(strFolder, 1) = "\" Then strFolder = Left(strFolder, Len(strFolder) - 1)
     FolderExistsFSO = oFSO.FolderExists(strFolder)
End Function

Wie kann ich mit dem FSO ein Verzeichnis erstellen?

Public Function CreateFolderFSO(strFolder As String)
     ' Falls Verzeichnis einen abschließenden Backslash hat wird dieser entfernt
     If Right(strFolder, 1) = "\" Then strFolder = Left(strFolder, Len(strFolder) - 1)
     oFSO.CreateFolder (strFolder)
End Function

Wie kann ich mit dem FSO prüfen ob eine Datei existiert?

Public Function FileExistsFSO(strDatei As String) As Boolean
     FileExistsFSO = oFSO.FileExists(strDatei)
End Function

 

 

Ähnliche Artikel

Kommentar schreiben

Sicherheitscode
Aktualisieren

Login Form

1.png1.png9.png3.png1.png0.png9.png
Heute38
Gestern54
Diese Woche38
Dieser Monat1168
Total1193109

  • IP: 54.156.76.187
  • Browser: Unknown
  • Version:
  • OS: Unknown

Online

2
Online

21. Mai 2018