1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Rating 5.00 (1 Vote)

Problemstellung:
Temporäres installieren von TrueTypeFonts unter MS-Access

Voraussetzungen:
Das Bsp ist ab A97 lauffähig.

Funktionsweise:
Die Installation erfolgt mittels der API-Funktion "AddFontResource" aus der gdi32.dll
Im Bsp selbst kommen eine ImageList und eine ImageCombo zum Einsatz.
Sie werden für die Darstellung der im System vorhandenen Laufwerke eingesetzt.
Da beide Steuerelemente nicht zur Standardausstattung von Access gehören sondern nur in
den Dev. Versionen bzw. VB enthalten sind, sollen sie hier unbetrachtet bleiben.

Auch den Datei-Öffnen Dialog lasse ich hier in der Betrachtung weg, da dies im allg. bekannt sein dürfte.
Kommen wir jetzt zum eigentlichen hinzufügen des Fonts.
Um die API-Funktion zu nutzen, muss diese im Modulkopf deklariert werden:
Wobei zu beachten wäre, wenn die Deklaration im Formular erfolgt, das es dann
"Private Declare Function" lauten muss.

Declare Function AddFontResource Lib "gdi32.dll" _
                 Alias "AddFontResourceA" (ByVal lpFileName As String) _
                 As Long

Die API-Funktion selbst gibt einen Long-Wert zurück, dieser gibt an ob das Hinzufügen des Fonts erfolgreich war oder nicht. 0=Fehler, -1=Erfolg

Dim Retval As Long
  Retval = AddFontResource(Me.Dateipfad)
    If Retval = 0 Then
        MsgBox "Die Funktion ist gescheitert", vbCritical, "Fehler"
      Else
        MsgBox "Es wurde " & Retval & " Font hinzugefügt.", _
        vbInformation, "Font hinzugefügt"
    End If

Auf ein Entfernen des Fonts wurde bewußt verzichtet, da die Installation nur temporär erfolgt und
alle hinzugefügten Fonts nach einem Systemneustart wieder deinstalliert sind.
Wer trotzdem daran Interesse hat, mit der API-Funktion "RemoveFontResource" wäre auch dies möglich.

Dateien:

Temporäre Installation von TrueTypeFonts

ab A97

Die Zip-Datei enthält ein Version für A97 und eine ab A00

 
Datum 05.02.2018
Dateigröße 103.24 KB
Download 2.489

Ähnliche Artikel

You have no rights to post comments

Login Form

Neueste Artikel

SQL zu VBA Konverter
26. Oktober 2018
Problemstellung: Gibt es eine Möglichkeit SQL-Code einer Abfrage so zu konvertieren das der Code in VBA genutzt werden kann? Lösung: Bis Access 2010 gibt das Tool "SmartTools SQL aus Abfragen 3.0"...
1.png3.png7.png7.png3.png4.png8.png
Heute2
Gestern148
Diese Woche457
Dieser Monat3925
Total1377348

  • IP: 3.229.142.91
  • Browser: Unknown
  • Version:
  • OS: Unknown

Online

2
Online

28. Oktober 2021

Letzte Kommentare

  • Berechnen von Zeiträumen als Abfragekriterium

    elmard 02.02.2021 21:02
    1000 Dank
    für diese Datenbankanwendung! Eine sehr gute Umsetzung mit den vielen Möglichkeiten des Datums.

    Weiterlesen...

     
  • SQL zu VBA Konverter

    Tommy Admin 03.11.2019 16:33
    RE: SQL zu VBA Konverter
    Hallo Elmard, danke für die Info. :lol:

    Weiterlesen...

     
  • SQL zu VBA Konverter

    elmard 03.11.2019 14:49
    Bei SmartTools neue Version 4.0
    Dieses Tool liegt inzwischen in der Version 4 vor und läuft nun auch von A2013 und A2016 sowie im ...

    Weiterlesen...

     
  • Workshop zur Benutzung des Multi-Column TreeView Control unter MS-Access

    TommyK 27.02.2019 06:52
    Workshop
    Hallo mpegjunkie, danke für Dein Feedback. Schön das Dir Workshop weiter hilft. :D

    Weiterlesen...

     
  • Workshop zur Benutzung des Multi-Column TreeView Control unter MS-Access

    mpegjunkie 26.02.2019 20:10
    Perfekter Workshop
    Hallo Tommy, perfekter Workshop, toll und umfassend erläutert. Jetzt nutze ich diese Controls auch.

    Weiterlesen...